• Branchenkompetenz im IZMP in Erlangen
    Innovationszentrum Medizin & Pharma
    Branchenkompetenz im IZMP in Erlangen
  • Event im Kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen
    Heinrich-Lades-Halle
    Event im Kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen
  • Moderner Tagungsraum im HerzogsPark
    Hotel HerzogsPark
    Moderner Tagungsraum im HerzogsPark
  • Veranstaltungshalle im ADAC Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld
    ADAC Fahrsicherheitszentrum
    Veranstaltungshalle im ADAC Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld
  • Tagen im Energiepark Hirschaid
    Energiepark Hirschaid
    Tagen im Energiepark Hirschaid
zur Übersichtskarte

Stadtmuseum

Das Stadtmuseum Erlangen als kulturelles Rahmenprogramm zur Veranstaltung
Außenansicht des Stadtmuseums Erlangen

Das Altstädter Rathaus wurde im 18. Jahrhundert nach Entwürfen von Johann Georg Weiß errichtet. Frühere Gebäude an gleicher Stelle waren im Dreißigjährigen Krieg und beim Altstadtbrand von 1706 zerstört worden.

Seit 1964 ist das Stadtmuseum Erlangen hier untergebracht. Im Herzen der Altstadt zeigt Ihnen das Museum die spannende, über 1000jährige Stadtgeschichte Erlangens. Interessante Sonderausstellungen im Themenspektrum Stadtgeschichte, Kultur- und Zeitgeschichte, Medizingeschichte, Wissenschaftsgeschichte und Bildende Kunst ergänzen das Ausstellungsprogramm.

Folgende interessante Themenführungen werden hier angeboten:

1. Das Erlanger Richtschwert: Zur Geschichte der Altstadt
2. Rund um den Strumpfwirkerstuhl: Zur Geschichte der Neustadt
3. Bier, Flohkämme und Bleistiftspitzer: Erlanger Industriegeschichte
4. Zwischen Obelisk und Himbeerpalast: Erlangen seit 1871

Weitere Informationen zu aktuellen und zukünftigen Ausstellungen sowie rund um das Kunstmuseum finden Sie hier.

Kontakt:

Martin-Luther-Platz 9, 91054 Erlangen

Tel.: +49 9131 862408

E-Mail: stadtmuseum@stadt.erlangen.de

Öffnungszeiten:

Di, Mi, Fr          9 - 17 Uhr

Do                   9 - 20 Uhr

Sa, So             11 - 17 Uhr

Mo                   geschlossen


Kunstpalais im Palais Stutterheim

Das Kunstpalais im Palais Stutterheim dient als Rahmenprogramm oder Veranstaltungsort eines Events.
Kunstpalais im Palais Stutterheim.

Das Kunstpalais ist ein junger Ort für den diskursiven Umgang mit zeitgenössischer Kunst. Es wurde im Jahr 2010 eröffnet. Mit zwei Einzelausstellungen, einer Themenausstellung und einer sammlungsbezogenen Ausstellung pro Jahr werden auf 500 qm Ausstellungsfläche relevante Positionen der internationalen Kunstszene vorgestellt, die Anschluss an den zeitgenössischen Diskurs innerhalb und außerhalb der Kunst bieten. Mit international beachteten Themen- und Einzelausstellungen ist das Kunstpalais zu einer festen Größe in der deutschen Kunstszene geworden.

Das Gebäude wurde 1728 – 30 nach Entwürfen von Wenzel Perner für Amtshauptmann Christian Hieronymus von Stutterheim erbaut. Nach dem Schlossbrand am 14. Januar 1814 diente das Palais bis 1817 als Alterswohnsitz der Markgräfin Sophie Caroline Marie. Zwischen 1836–1971 wurde das Gebäude als Rathaus genutzt. Neben dem Kunstpalais beherbergt das prachtvolle Gebäude die Stadt Bibliothek.

Weitere Informationen zum Palais Stutterheim finden Sie hier.

Kontakt:

Marktplatz 1, 91054 Erlangen

Tel.: + 49 (0) 9131 862735

E-Mail: info@kunstpalais.de

Öffnungszeiten:

Di, Do - So         10 - 18 Uhr

Mi                      10 - 18 Uhr

Mo                     geschlossen


Siemens MedMuseum

Das Siemens Med Museum in Erlangen erzählt die Geschichte der medizinischen Entwicklung in Erlangen und eignet sich als Rahmenprogramm.
Ausstellungsstück des SiemensMed Museums.

Das Siemens MedMuseum erzählt auf 400m² Fläche die Geschichte der Medizintechnik sowohl multimedial als auch anhand von Exponaten wie z.B. den ersten Röntengeräten. Dazu gibt es Geschichten zu Pionieren und Erfindern bahnbrechender Technologien und zur Entwicklung der Gesundheitssparte von Siemens. Das Museum ist auf dem neusten Stand der Technik ausgestattet, es bietet u.A. mit viel Bildmaterial aufbereitete Zusatzinformationen auf Tablet-Computern an vielen Stationen. Kostenpflichtige Gruppenführungen können telefonisch oder per Email mit den untenstehenden Kontaktdaten gebucht werden.

Weitere Informationen zum Siemens MedMuseum erhalten Sie hier.

Kontakt:

Gebbertstraße 1, 91052 Erlangen

Tel.: + 049 (0) 9131 736000

E-Mail: medmuseum.healthcare@siemens.com

Öffnungszeiten:

Di - Sa 10 - 17 Uhr

Mo, So, Feiertags geschlossen

Der Eintritt ist frei.